Sie sind hier: Startseite » Informationen » Archiv 2015

Archiv 2015

Karibuni sana! Herzlich willkommen!
Der Verein Freunde der Viktoria Schule am „Weltfäscht“ in Schaan


Vom 17. bis 20. September 2015 gab es zum 50 Jahre Jubiläum des LED eine Neuauflage des beliebten „Weltfäschts“ beim Theater am Kirchplatz in Schaan.

In Workshops, Filmen, Konzerten und mit einem lebendigen Markt der Begegnung und des (Kultur-)Austauschs, wurde eine halbe Woche lang die Vielfältigkeit der Welt gefeiert.

Auch wir waren am Samstag, den 19. und am Sonntag, den 20. September mit einem Marktstand vertreten. Schmuck, Karten, Tücher, Computertaschen, Fähnchen-Bänder, Seifen, Tees und ganz neu in unserem Sortiment: Schenkungs-Urkunden, standen zum Verkauf bereit. Der Reinerlös belief sich auf CHF 1363.85 und ist der Viktoria Schule sowie den jeweiligen Produzenten einiger Verkaufsartikel, wie z.B. dem LUBANGO Zentrum, zu Gute gekommen. Das Jugend-und Frauenzentrum in welchem Johanna Sele-Rutinwa nebst der Schule im Auftrag des LED arbeitet, stellte wunderschönen Schmuck zur Verfügung.



Ein schönes Statement von Anna aus unserem Vorstand:
Freue mich sehr an unserem grossen Erfolg. Und wir sind einfach ein gutes Team, auch mit der Hilfe von all den tollen Frauen und Männern. Fühle mich mit uns allen richtig getragen. Vielen Dank auch von meiner Seite her als Organisatorin des Marktes und den guten Geistern, die einfach da standen.

Hier einige Impressionen

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Freunde der Viktoria Schule waren am 21. Juni 2015 am Flohmarkt in Schaan mit einem Stand vertreten – ein Dank an alle Beteiligten

Im Namen von Johanna Sele-Rutinwa von der Viktoria Schule und dem Vorstand „Freunde der Viktoria Schule“ möchten wir uns bei allen Helfern, den Kuchenbäckerinnen und bei unseren Mitgliedern, die mit ihren Einkäufen und den Spenden zum Erfolg am Flohmarkt in Schaan beigetragen haben, recht herzlich bedanken. Grossen Dank auch Burgi Beck vom Verein „Midanand“, die uns auch immer persönlich sehr unterstützt. Trotz des schlechten Wetters hatten wir viel Besucher und Besucherinnen, besonders auch viele aus unserem Verein sowie aus dem Freundeskreis und der Familie von Johanna. Wir haben zwischendurch mit unserer Singgruppe auch einige afrikanische Lieder gesungen und grossen Applaus erhalten. Wir freuen uns über einen Reinerlös von Fr. 2325.-

Herzlich – der Vorstand

Hier einige Impressionen - Bilder

_________________________________________________________________________________________________________________________________________